zum Inhalt springen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kurzporträt

Dennis Abel hat Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der Universität Trier studiert. Darauf aufbauend absolvierte er ein Masterstudium in den Fächern Politikwissenschaft (Major) und Energiewirtschaft (Minor) an der Universität zu Köln, sowie ein anschließendes zweites Masterstudium in Environmental Policy an der Universität Cambridge in Großbritannien. Seine Abschlussarbeit verfasste er über institutionelle Rahmenbedingungen für Bürgerenergieanlagen in Deutschland und Großbritannien. Während seiner Studienzeit verbrachte Dennis Abel Studienaufenthalte an der Pädagogischen Universität Peking und der Universität Nanjing in China.

Dennis Abel war am Trierer Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und  Außenpolitik (Prof. Dr. Hanns. W. Maull) sowie am Kölner Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Politik (Prof. Dr. W. Wessels) als studentische Hilfskraft und Tutor tätig. Seit Oktober 2015 arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für International Vergleichende Politische Ökonomie und Wirtschaftssoziologie (Prof. Dr. C. Trampusch).

Forschungsinteressen

  • Politische Ökonomie der Energiewende
  • Technologie- und Innovationspolitik
  • Environmental Political Economy

Lehre

Wintersemester 2015/16

  • Seminar: „Die Politische Ökonomie der Energiewirtschaft“ PDF Lehrplan

Veröffentlichungen

(2015). Die Gründung der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien. Eine Analyse der Initiative Deutschlands (Arbeitspapiere zur Internationalen Politik (AIPA) 1/15). Köln: Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik der Universität zu Köln. Abrufbar unter: www.jaeger.uni-koeln.de/fileadmin/templates/publikationen/aipa/AIPA_1-2015_Abel.pdf

 

(2012). Die chinesische Geostrategie in der Arktis (China Analysis 98). Trier: Lehrstuhl für Regierungslehre – Politik und Wirtschaft Chinas. Abrufbar unter: www.chinapolitik.de/resources/no_98.pdf